Ausbildung

Harmonie für Pferd und Reiter 

Beritt & Unterricht

Ein zielgerichtetes Training mit viel Ruhe und Geduld liegt mir sehr am Herzen.

Der Fokus liegt hierbei auf gesunderhaltendem, abwechslungsreichem Training für Reiter*in und Pferd, unter Berücksichtigung osteopathischer Gesichtspunkte. Hierbei spielt der Reitersitz eine herausragende Rolle, um die Losgelassenheit des Pferdes zu erreichen. So beziehe ich auch die Bewegungslehre z.B. mit Hilfe der Franklin-Methode® ein.

Als Ergänzung biete ich die Erstellung individueller Trainingspläne an.



Bodenarbeit 

Die Bodenarbeit ist vielseitig und eine wichtige Basis für den vertrauensvollen Umgang zwischen Pferd und Besitzer*in. Sie kann die Grunderziehung positiv beeinflussen, helfen die Körpersprache zu schulen sowie Selbstbewusstsein und Vertrauen in der Mensch-Pferd-Beziehung stärken.

Bodenarbeit ist zudem eine optimale Vorbereitung und hilfreiche Unterstützung bei der Arbeit im Sattel. In diesem Bereich reicht mein Angebot für Sie von den Grundübungen der Kommunikation wie z.B. Führübungen und Ausweichen über die Longenarbeit am Kappzaum bis hin zur Arbeit am Langzügel. 



Verladetraining

Möchten Sie Ihr Pferd gerne langsam an Hängerfahrten gewöhnen oder einen entspannten Ausflug in ein schönes Ausreitgebiet machen? Haben Sie den Wunsch, zu einem Kurs zu fahren oder steht ein Klinikbesuch an?

Wir trainieren zusammen mit Ihrem Pferd das entspannte Verladen. So wird das Ein- und Aussteigen zu einer Routine, die sich besonders im Notfall bewähren kann. Unerfahrene Pferde profitieren dabei von einem Training genauso wie solche, die bereits unschöne Erfahrungen mit dem Verladen gemacht haben. 



Behandlungen

Ganzheitlich und individuell 

Akupunkturbehandlungen (TCM) 

Die Akupunktur - eine der „fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin“- ist eine Regulationstherapie, bei der durch Einstechen von dünnen Nadeln an sorgfältig ausgewählten Akupunkturpunkten „blockierte“ Energien im Körper freigesetzt werden und somit wieder fließen können. Dadurch kommt es zu Entspannung, Schmerzfreiheit und Verbesserung behinderter Stoffwechselfunktionen.

Behandlungsdauer
Eine mobile Akupunkturbehandlung für Pferde und Kleintiere beinhaltet eine umfassenden Anamnese des Tieres (Befragung der Besitzenden, Gangbildanalyse, Untersuchung der Haut- und Fellbeschaffenheit etc.) und eine ausführliche Diagnose nach traditioneller chinesischer Medizin sowie die anschließende Akupunkturbehandlung. 

Wann ist Akupunktur sinnvoll?

· Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B. Arthrose, Lahmheiten, Rückenschmerzen, Muskelverspannungen

· Atemwegserkrankungen, z.B. Allergien, chronischer Husten

· Stoffwechselerkrankungen, z.B. Störungen im Magen-Darm-Bereich

· Hauterkrankungen, z.B. Sommerekzem, Wundheilungsstörungen

· Augenerkrankungen, z.B. Bindehautentzündung

· Störungen des zentralen Nervensystems 

Wann ist Akupunktur nicht angebracht?

· zur Behandlung von Tumoren

· bei Krankheiten mit chirurgischer Indikation

· Infektionskrankheiten mit seuchenhaftem Verlauf

· Erbkrankheiten

· fütterungsbedingten Mangelzuständen 

Blutegeltherapie

Nach vorheriger Anamnese wird zu Beginn der Behandlung der Blutegel an der vorgegebenen Stelle (z.B. an einen Bluterguss) angesetzt. Dort saugt er sich vorsichtig in die Haut – ein Vorgang der weitestgehend schmerzfrei ist, da der Blutegel beim Biss laut Forschungsergebnissen schmerzlindernde Stoffe abgibt. Im weiteren Verlauf der Behandlung leitet der Egel seine Wirkstoffe beim Saugen in das Gewebe ein und fällt danach von alleine ab. Durch den Wirkstoff Calin (Saratin) wird die kleine Bisswunde ca. 4 bis 12 Stunden lang offen gehalten und blutet daher nach - ein Effekt der wünschenswert ist und (bis auf wenige Ausnahmen) auf keinen Fall unterdrückt werden sollte. Der heilende Effekt des Saugvorgangs kann nach unterschiedlichen Zeitabständen, oftmals sogar unmittelbar im Anschluss an die Behandlung, auftreten und hält häufig monatelang an.

Behandlungsdauer
Eine Behandlung des Tieres dauert im Einzelfall bis zu drei Stunden. Der Zeitbedarf variiert stark, je nach Indikation.

Wann kann Blutegeltherapie für Pferde (und alle Huf- und Klauentiere) hilfreich sein?

· Arthritis/Arthrose

· Huferkrankungen

· Erkrankungen des Bänder- und Sehnenapparates

· Abszesse und Gallen

· Wirbelsäulenerkrankungen

· Myogelosen und Myalgien

· Hämatome

Wann kann Blutegeltherapie für Hunde, Katzen, Nagetiere hilfreich sein?

· Gelenkfehlbildungen

· Nervenreizungen und -entzündungen, z.B Ischialgie

· Druckstellen

· Ekzeme

· Mastitis

· Wundheilungsstörungen

· Narbenproblematik 

Kinesiologisches Taping

Das Kinesiologische Taping ist eine Therapieform, die 1973 von dem Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase entwickelt wurde, als er feststellte, dass konventionelle Tapes starr waren und die Heilung behinderten. Er entwickelte neue Tapes, die die Aktivität des Muskels und die Bewegung fördern und nicht behindern. Seit einigen Jahren wird das Kinesiologische Taping auch erfolgreich bei Tieren angewendet.

Tapes bei Pferd und Kleintier bewirken, dass Schmerzen reduziert werden und der Stoffwechsel angeregt wird. Außerdem wird eine verbesserte Lymphzirkulation erreicht (z.B. bei Ödemen), die Funktion der Muskulatur wird verbessert und Gelenkfunktionen werden unterstützt, wobei die volle Beweglichkeit erhalten bleibt.

Massagen

In der Regel kommt die Massage zum Einsatz, wenn Störungen am Bewegungsapparat vorliegen oder sich auf diesen auswirken. Sie kann aber auch zur Entspannung angewendet werden und das Allgemeinbefinden positiv beeinflussen.

Anwendungsgebiete:
· Zur Verbesserung und Wiederherstellung der Beweglichkeit

· Zur Vorbereitung auf sportliche Leistungen sowie zur Erholung nach sportlichen Leistungen

· Bei physiotherapeutischen Behandlungen oder um andere physiotherapeutische Techniken zu unterstützen

· Als Wellnessanwendung

Beratung

Völlig unabhängig: Ich biete absolut unabhängige Beratung an und erhalte keinerlei Provisionen von Händlern und Herstellern. Beratungen finden vor Ort oder nach Anfragen und individueller Absprache auch telefonisch statt.

Ernährung

Eine individuelle und bedarfsgerechte Fütterung ist unabdingbar für ein gesundes, zufriedenes und leistungsbereites Pferd oder Pony! Um dies zu erreichen und zu erhalten, berate ich Sie detailliert zu Futtermitteln und -zusätzen und biete Ihnen eine umfassende Rationsüberprüfung an.

Der Bedarf Ihres Pferdes wird anhand unterschiedlicher Faktoren, wie z. B. Alter, Rasse, Nutzung und Haltungsform, professionell analysiert und berechnet. Darauf basierend und unter Zuhilfenahme von z.B. Heuanalysen wird eine individuelle Ration erstellt, sodass eine optimale Versorgung mit Nährstoffen gewährleistet wird. Eine Unter- sowie Überversorgung kann so vermieden und Krankheiten vorgebeugt werden. Auf Wunsch ist die Erstellung eines individuellen Mineralfutters möglich.

Wann ist Ernährungsberatung beim Pferd sinnvoll?

· Verhaltensänderungen (plötzlich oder schleichend, z.B. Lethargie, Aggressivität, Schreckhaftigkeit)

· Berührungsempfindlichkeiten

· veränderte Blutparameter (z.B. Leber- oder Nierenwerte)

· Haut- und Fellprobleme (z.B. Ekzeme, Schuppen, stumpfes Fell, Haarverlust, Mauke)

· Hufprobleme und -erkrankungen (z.B. Hufrehe, brüchiges Horn, Huffäule, Huffehlstellungen)

· Bewegungsapparat (z.B. Arthrose, Spat, Sehnenprobleme)

· Verdauungsapparat (z.B. Kotwasser, Koliken, Magengeschwüre) 

· Übergewicht, Gewichtsabnahme, Untergewicht 

· Leistungsschwäche oder -abfall, Probleme bei der Rittigkeit oder Schwierigkeiten beim Muskelaufbau 

· Stoffwechselerkrankungen (z.B. EMS, Cushing (ECS), IR, KPU, PSSM)

· Schwäche des Immunsystems (z.B. Allergien, Infektanfälligkeit)

Auch um diesen Problemen/Krankheiten vorzubeugen bzw. Unter- sowie Überversorgungen zu vermeiden und das Immunsystem zu stärken, ist eine gezielte Fütterung sinnvoll.

Haltung & Ausrüstung 

Bei Fragen rund um Haltung und Ausrüstung (z.B. Passform des Sattels) stehe ich Ihnen gerne beratend zu Seite.

Kaufberatung & Kostenplanung Pferd

Sie sind auf der Suche nach einem Pony oder Pferd und wünschen sich fachliche Begleitung?

Ich begleite Sie kompetent und unabhängig "von der Idee zum eigenen Pferd": Zusammen stellen wir einen an Ihren Bedürfnissen orientierten Plan zum Erwerb, zur Unterbringung, Versorgung und Ausbildung Ihres neuen Partners auf. 


Ihr Pferd, ihr Hund oder ihre Katze hat Symptome die hier nicht aufgeführt wurden? 
Bitte schreiben Sie mir eine Nachricht – ich gehe gerne individuell auf Fragen ein. 

Weitere Serviceangebote

Urlaubsvertretung

Individuelle Übernahme von Training, Bewegung, Fütterung etc. während Ihrer Abwesenheit.

KONTAKT

Wiebke Johannlükens

Ich bin mobil – und komme zu Ihnen!

Termine nach Vereinbarung.

Telefon

0151 585 66 240

Weitere Informationen finden Sie auch hier:

© Copyright ab 2022 Auf den Punkt - All Rights Reserved                Datenschutz        Impressum